Geborgenheit in der Herbstzeit

Interview mit Andreas Klein vom DelphinTV über die Walnussbaum Lebensmusik und ihre wunderbaren Eigenschaften im keltischen Baumhoroskop.

Nun werden die Tage immer kürzer und die Nüsse des Walnussbaumes sind bereits heruntergefallen und vielleicht hast Du schon eine Nuss probiert? Daher freue ich mich heute, diesen “Geborgenheitsschenkenden” Baum vorzustellen:

Vom 24. Oktober bis 02. November und vom 21. – 30. April wirkt der Walnussbaumbaum im keltischen Baum Horoskop. Walnussbäume pflanzte man traditionell vor dem Haus, weil sie Schatten spenden und Insekten fernhalten. Die Früchte sind ein Symbol für weibliche Fruchtbarkeit. Bei den Griechen und Römern galten sie als Götterspeise. Walnussbäume vermitteln Klarheit und Zuversicht. Sie helfen dabei, Entscheidungen zu treffen und sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

Wer sich mit den Energien des Walnussbaumes auf eine ganz besondere Art verbinden möchte, kann dies mit der Baum Lebensmusik machen. Diese Lebensmusik für den Walnussbaum wirkt durch ihre Energiefrequenz auf einer höheren Bewusstseinsebene.
Zusammen mit Andreas Klein vom DelphinTV gibt es ein kurzes Interview mit mir über den Walnussbaum und seine wunderbaren Eigenschaften im keltischen Baumhoroskop.