ESSENTIA

2017 06 10 Essentia 72dpiAm 10. Juni 2017 - 11:00 Uhr
war die Ur-Aufführung in der Oper in Halle

ESSENTIA - Töne & Farben
ESSENTIA ist die Schaffung eines Klang-Farb-Raumes mit
ausschließlich positiver Energie.
Durch die gezielte Auswahl von Musik, Personen und Interaktion entsteht ein hohes und für die Dauer der Veranstaltung gleichbleibendes Schwingungs- und Energiefeld, was unvergleichbar und anderweitig kaum zu finden ist.
Dieses wirkt auf Besucher wie Ausführende harmonisierend.

Stimmen der Besucher:
Sabine W.:
"Ich habe mich sehr leicht und getfragen gefühlt . Nach ESSENTIA hatte ich noch eine sehr anstrengende und laute Veranstaltung am Abend die ich verblüffenderweise unerschöpft beendete.
Bei der nächsten ESSENTIA bin ich wieder dabei!"

Thomas G.:
"Tolles Konzept, jederzeit empfehlenswert.
Danach fuhr ich etwa 10 Stunden Auto und war nicht ein bisschen müde."



Mit ESSENTIA etabliert sich ein neues Konzept auf Bühnen, was sich mit den positiven und förderlichen Auswirkungen von Musik auf den grob- und feinstofflichen Organismus des Menschen beschäftigt.

Neben ihrer über 25jährigen Berufsmusiker-Tätigkeit entschied sich Cornelia Metz für eine Ausbildung in energetischer Regulations- und Bewusstseins-Medizin
(CH’I-Systemik nach Dr. Hübenthal) und stellt durch ESSENTIA eine musikalische Brücke zur Selbstfindung her.

Warum ist nicht jede Musik eine „LEBENSMUSIK“ ?

Otto Lichtner  - Mitbegründer von ESSENTIA   - komponiert im Grunde keine LEBENSMUSIK im Sinne der Komponisten, die uns in den gängigen Konzertprogrammen mit Notenschrift und Dirigier-Anweisungen begegnen.
Er spiegelt eher das Leben auf Seelenebene in Tönen - die Schwingungs-Essenz der Personen, Räume, Momente, Themen, Natur, die schon besteht und die oftmals unser Bewußtsein noch zu wenig wahrnimmt.

Das haben auch die Komponisten der Jahrhunderte vor uns getan, es als eine Kunst bezeichnet, sind gefeiert oder abgelehnt worden, haben literarische Stoffe genutzt, Aufträge für Gebrauchsmusik erfüllt und mit den sich etablierenden Formen ihre für sie verständlichen Realitäten mit allen Dramen und Konflikten kopiert.
Manche ihrer Visionen konnten nur in Tönen ausgesprochen werden und doch hat niemand eine „Lebensmusik“ kreiert.

ESSENTIA zielt auf die Fühl- und Sichtbarwerdung eines durch Farben unterstützten Klangraumes, der schon besteht und den wir wählen können zu betreten oder wieder zu verlassen je nach dem Wohlbefinden der Situation.
Hier ist bewußt dramatische und konfliktreiche Energie ausgelassen und an 100%iger Positivität orientiert.
Darauf wird schon bei der Auswahl der Themen, Werke, Interpreten Wert gelegt und eine energie-inhaltliche Essenz zwischen Musik der Vergangenheit und der Gegenwart immer neu gesucht.

Spüre einmal in Dich hinein, ob Du jenseits vom dualitätsgeladenen Alltag offen für das Experiment ESSENTIA sein möchtest.

Button kleinweiter zum Lebens-Wert
Achtsamkeit

© 2013 Otto Lichtner | Impressum