Lyria-san H. Weykam

Hallo Otto Lichtner,

wunderbar geht es mir mit meiner Lebensmusik, echt. Zuerst musste ich weinen und lachen hier und da abwechselnd. Noch immer muss ich manchmal regelrecht schmunzeln, sie ist so heiter, die Musik, manchmal auch berauschend schön, kraftvoll, doch harmonisch und fließend und oft bin ich versucht zu tanzen bei einer bestimmten Tonfolge.

Bereits beim ersten Anhören hatte ich den Eindruck, dass die Zellen meines Körpers wie einzeln umschalten. Das spürte ich besonders in meinen Problemzonen. Nach dem zweiten Anhören am gleichen Tag, ich höre sie übrigens gerne sowieso zweimal hintereinander, kam in mir der Gedanke auf, dass Körper und Seele mehr in Harmonie kommen. Das ist noch nicht abgeschlossen, da geschieht immer wieder einiges, doch der Eindruck von Harmonie ist stärker oder bewusster vorhanden jetzt.

Manchmal treten einige Akkorde oder Tonfolgen sehr klar und deutlich in mein Bewusstsein, dann bin ich immer überrascht, weil ich den Eindruck habe, dass ich diese spezielle Tonfolge sooo noch nie zuvor gehört habe. Da gehen wohl innere Türen auf, so könnte man es nennen.

Was meine Potentiale anbelangt, so fühle ich mich zum ersten Mal wirklich erkannt aber irgendwie auch anerkannt. Nun ja, dachte ich zuerst, alles schon erledigt, brauchst nichts mehr zu tun, doch weit gefehlt. Es sieht so aus, als ob es jetzt erst richtig losgeht, sie stärker und umfassender umzusetzen.

Ich bin voller Freude über diese Musik und danke Ihnen nochmals von Herzen an dieser Stelle. Gerne hätte ich weit mehr bezahlt, was mit meiner kleinen Rente leider nicht möglich war, doch Ihre Arbeit ist sehr wertvoll, ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter.

Herzlichst
Lyria-san H. Weykam

 

Button kleinzurück zu den
Erfahrungsberichten

 

 

© 2013 Otto Lichtner | Impressum