Anna Marie Scherer

Lieber Otto

Ich habe deine Musik jeden Tag gehört. Manchmal musste ich es ein wenig in meinen Tagesablauf reindrücken und war dann evtl. auch nicht ganz so intensiv dabei wie an Tagen, wo ich es wirklich in Ruhe anhören konnte.

Mein Herzenswunsch: SELBSTLIEBE - ich möchte mich lieben, annehmen, schätzen so wie ich bin.

Es ist nicht ganz einfach ein Resümee zu ziehen. Die letzten Wochen waren für mich ein auf und ab. Es gab und gibt Momente, da fühle ich eine riesige Freude in mir und könnte jauchzen wie ein kleines Kind, ohne speziellen Grund, einfach weil es sich in dem Moment gut anfühlt.
Dann habe ich auch Tage oder Stunden, die mich nachdenklich und traurig stimmen, wo ich zweifle und hadere, dass ich in meinem Prozess noch nicht weiter bin. Ich schreibe diese Zeilen und merke, wie sich in mir eine Trauer, eine Ergriffenheit bemerkbar macht. Es ist als ob sich in mir etwas Neues bemerkbar machen möchte. Ein Gefühl von: hei, ich bin auch noch da, vergiss mich nicht. Ich spüre, dass ich mich erst kennenlernen muss, etwas, dass ich bis dahin gar nicht konnte, da ich mich nicht gespürt habe. Es hat sich in den letzten Wochen ein feiner Zugang zu mir entwickelt, den ich nun vertiefen will. Spüren, was mich überhaupt ausmacht, wer ich bin.
Beim Hören der Musik habe ich oft eine ganz starke Energie gespürt. Gestern kam es mir vor, als ob hinter meinem Rücken eine energetische Wand wäre, die mich stützt und an die ich anlehnen kann. Eine grosse Kraft!

Lieber Otto, ich bleibe dran. Ich danke dir sehr für die Unterstützung und freue mich auf ein anderes Mal.

Von Herzen
Anna Marie

Button kleinzurück zur Übersicht
Erfahrung- Herzenswunsch Seminare

 

© 2013 Otto Lichtner | Impressum