Lebensmusik - Fortsetzung

Wann macht es Sinn, eine neue Lebensmusik zu erhalten?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, in welcher Intensität sich die Person weiter entwickelt hat. Es kann sein, dass die erste Lebensmusik während einer schweren Lebenskrise wie z.B. Probleme oder Krankheit komponiert wurde. Meistens geschieht danach auch durch die Begleitung mit der Lebensmusik eine rasche Veränderung und somit ist es sinnvoll, in einem kürzeren Abstand (6 – 12 Monate) das neue Schwingungsfeld mit einer zweiten Lebensmusik zu bestärken.

Ist die Persönlichkeit bereits zum Zeitpunkt der (ersten) Lebensmusik ausgeprägt und befindet sich im sogenannten "Feinschliff", dann kann die Zeitdauer bis zu einer weiteren Lebensmusik länger sein (1-2 Jahre) um dann ein neues „Selbstbild“ durch die Lebensmusik zu spüren und erfahren.

zurück zu den Fragen und Antworten

 

© 2013 Otto Lichtner | Impressum